Object Datentyp in PHP

Wie man eine Objektvariable definieren und Wert zuweisen kann?

Erklärung

PHP unterstützt auch zusammengesetzte Datentypen wie Matrizen und Objekte. Zusammengesetzte Datentypen sind eine Sammlung von Daten und keine Einzelwerte. Ein Objekt ist ein zusammengesetzter Datentyp, der jede Anzahl von Variablen und Funktionen enthalten kann. Um ein Objekt zu initialisieren, können Sie die neue Anweisung verwenden, um Objekt mit einer Variablen zu initialisieren.
Beispiel:
  <? Php
  class foo
  {
  function getdata ()
  {
   $str="Hello World";
    $this->str= $str;
  }
  function display()
  {
  ?>
  <?=$this->str;?>
  <?
   }
  };
 $bar = new foo;
 $bar->getdata();
 $bar->display();
 ?>

Dieser Code erstellt eine Objekt Variable für die Klasse für das Verwenden des neuen Operators. Das für Objekt definiert auch eine Funktion, bekannt als eine Methode, genannt etdata( ) und display() . Dann es setzt eine str genannte Variable innerhalb der getdata().
Diese Methode verwendet die Variable , um den Wert des str Merkmals innerhalb dieses Objekts zu ändern.
Die Funktion getdata() wird zuerst durch Verwenden des Objekt genannt. Hier wird Wert von Objektvariabler zugewiesen. Durch Aufrufen der Funktionsanzeige wird der Objektvariablen zugewiesene Wert zurückgegeben.
PHP3 OOPS Konzepte wie Vererbung und Konstruktoren, aber Rehe nicht unterstützen Mehrfachvererbung, Datenschutz (oder Kapselung) und Destruktoren.
Eine andere Art, sich Objekte anzusehen, ist, dass sie Ihnen erlauben, Ihre eigenen Datentypen zu erstellen. Sie definieren den Datentyp in der Objektklasse und dann verwenden Sie den Datentyp bei Instanzen dieser Klasse.
Es gibt auch eine is_object() Funktion, die zu testen ist, ob eine Variable ein Objekinstanz ist.

Php Tutorial