ping Linux Befehle

Welche sind die Linux ping Befehle?

Explanation

ping BEFEHL:
System-Administrations-Befehl. Bestätigt, dass ein remote host online ist und antwortet. Der Ping wird benutzt zur Überprüfung der Konnektivität zwischen zwei Hosts in einem Netzwerk. Es sendet Internetkontroll-Nachrichtenprotokoll (ICMP) Echo-Anfragepakete an eine remote IP Adresse und schaut nach ICMP-Antworten.
SYNTAX:
Die Syntax ist
ping [options] host
OPTIONEN:
-a macht den Ping hörbar. Der Beep als jederzeitige Antwort wird empfangen.
-b Ping für eine Sendeadresse.
-c count Stoppt nach dem Senden gezählter ECHO_REQUEST Pakete. Mit einer deadline-Option, wartet Ping auf die gezählter ECHO_REPLY Pakete, bis die Frist zu Ende ist.
-n Zeigt die Netzwerkadressen als Zahlen. Der Ping stellt normalerweise die Adressen als Hostnamen dar.
-q Stille Nichts-Ausgabe wird dargestellt ausgenommen der Zeilen der Zusammenfassung bei der Startzeit und bei Beendigung.
-i gibt die Intervalle zwischen sukzessiven Übertragungen an. Der Standard ist eine Sekunde.
-t Setzt die IP-Zeit auf Live auf n Sekunden.
-w verlässt den Ping nach n Sekunden.

BEISPIEL:
  1. ping google.com -c 3

    stellt den ECHO_REQUEST nur 3 Mal dar, weil wir die Zählung auf drei setzen.

  2. ping -n google.com

    Hier werden die Netzwerkadressen als Zahlen dargestellt, normalerweise als Hostnamen.

LINUX / UNIX cmd