netstat Linux Befehle

Welche sind die Linux netstat Befehle?

Explanation

netstat BEFEHL:
der netstat Befehl stellt statistische Informationen dar und den aktuellen Status der Netzwerkverbindungen, des Protokolls, der Ports/Sockets und der Geräte.
SYNTAX:
Die Syntax ist
netstat [Optionen]
OPTIONEN:
-s stellt statistische Informationen über Protokolle dar.
-i stellt statistische Informationen über das Netzwerk-Interface dar.
-r stellt die Routingtabelle dar.
-c stellt statistische Informationen dar und macht ein Update jeder Zweiten.
-l stellt Informationen über alle Sockets dar, die sich im aufnehmenden Status befinden.
-a stellt Informationen über alle Sockets dar, die sich im aufnehmenden und nicht-aufnehmenden Zustand befinden.
-p stellt Informationen dar über die Sockets mit ProzessName und PID.

BEISPIEL:
  1. Um Statistiken der Netzwerkverbindungen zu erhalten:
    netstat
    Die Beispielausgabe des obigen Befehls:
    Aktive Internetverbindungen (w/o Server)
    ProtoRecv-QSend-QLocal AddressForeign Address State
    tcp00vhost:32803LocalHost:smtpTIME_WAIT
    tcp00vhost:32803google.com:httpESTABLISHED

    Wo,
    Proto-das für die Verbindung benutzte Protokoll angibt.
    Recv-Q-die Anzahl der Bytes angibt, welche nicht empfangen werden.
    Send-Q-die Anzahl der Bytes angibt, die nicht zum Ziel gesandt werden.
    Local Address-die lokale oder Quelladresse und den Port angibt.
    Foreign Address-die Zieladresse und den Port angibt.
    State-den aktuellen Verbindungsstatus zum Socket angibt.
    • ESTABLISHED - Verbindung ist hergestellt.
    • TIME_WAIT - warte darauf, neue Pakete zu erhalten.
    • LISTEN - auf Empfang, um Verbindung herzustellen.
  2. Um Protokollstatistiken zu bekommen:
    netstat -s
    Die Beispielausgabe des obigen Befehls:
    IP:
    5193 incoming packets delivered
    4813 requests sent out
    Tcp:
    4033 segments received
    4813 segments send out
    Icmp:
    41 ICMP messages received
    178 ICMP messages sent
  3. Um Statistiken des Netzwerk-Interfaces zu erhalten:
    netstat -i
    Die Beispielausgabe des obigen Befehls:
    Kernel Interface Tabelle
    IfaceMTUMetRX-OKRX-ERRTX-OKTX-ERRFlg
    eth0 1500013080 13450BMRU
    Dies ist die statistische Information der Ethernet-Karte [eth0].

LINUX / UNIX cmd