dump Linux Befehle

Welche sind die Linux dump Befehle?

Explanation

dump BEFEHL:
der dump Befehl macht ein Backup des Dateisystems oder der Datei und Verzeichnisse.
SYNTAX:
Die Syntax ist
dump [Optionen] [dump-Datei] [Dateisystem oder Datei oder Verzeichnisse].
OPTIONEN:
-[level] Der dump-Level irgendein Integerwert
-f macht das Backup in einer angegebenen Datei
-u macht ein Update der /etc/dumpdats für das Backup gemachten Datei
-v stellt umfangreiche Information dar
-e schließt die Inode aus bei der Erstellung des Backups

BEISPIEL:
  1. um ein Backup für ein Verzeichnis oder eine Datei zu machen:
    dump -0uf databackup /home/user1/data

    Dieser Befehl erstellt ein dump-file genanntes Datenbackup, welches das Backup des /home/user1/data Verzeichnisses ist.

    In obigem Befehl:
    -0-ist der dump-Level [0 spezifiziert volles Backup]
    databackup-ist eine dump-Datei [oder Backup-Datei]
    /home/user1/data-ist ein Verzeichnis, für welches ein Backup erstellt wird

  2. um ein Backup für ein Verzeichnis oder eine Datei zu machen, welche schon gesichert ist mit einem dump-Level von 0:
    dump -1uf databackup /home/user1/data

    Dieser Befehl macht ein Backup aller neuen Dateien, die dem /home/user1/data Verzeichnis hinzugefügt wurden, nachdem der Level-0 dump gemacht wurde.

    -1-ist der dump-Level [1 spezifiziert das inkrementale Backup]
    databackup-ist eine dump-Datei [oder Backup-Datei]
    /home/user1/data-ist ein Verzeichnis, für welches ein Backup erstellt wird

LINUX / UNIX cmd