chown Linux Befehle

Welche sind die Linux chown Befehle?

Explanation

chown BEFEHL:
der chown Befehl wird genutzt, um den Besitzer oder Nutzer einer Datei/Verzeichnisses zu ändern. Dies ist ein Admin-Befehl, nur root-Nutzer können den Besitzer einer Datei/eines Verzeichnisses ändern.
SYNTAX:
Die Syntax ist
chown [Optionen] neuerEigentümer Dateiname/Verzeichnisname
OPTIONEN:
-R Ändert das Zugriffsrecht auf Dateien, die in den Unterverzeichnissen des Verzeichnisse sind, in dem Sie aktuell sind.
-c Ändert das Zugriffsrecht für jede Datei.
-f hält chown davon ab, Fehlermeldungen anzuzeigen, wenn es nicht in der Lage ist, die Besitzereigenschaft einer Datei zu ändern.

BEISPIEL:
  1. chown hiox test.txt

    Der Besitzer der 'test.txt' Datei ist root, ändern auf den neuen Besitzer hiox.

  2. chown -R hiox test

    Der Besitzer des 'test.txt' Verzeichnisses ist root, mit der -R Option wird auch der Dateien- und Unterverzeichnis-Nutzer geändert.

  3. chown -c hiox calc.txt

    Hier den Besitzer nur für die spezifische 'calc.txt' Datei ändern.

LINUX / UNIX cmd