chmod Linux Befehle

Welche sind die Linux chmod Befehle?

Explanation

chmod BEFEHL:
Der chmod Befehl erlaubt es Ihnen, die Zugangsrechte für Dateien und Verzeichnisse zu ändern.
Die Dateierlaubnis wird für Nutzer, Gruppen und Andere gegeben als,

SYNTAX:
Die Syntax ist
chmod [Optionen] [MODUS] DateiName
Dateirechte
#Dateierlaubnis
0 keine
1 nur ausführen
2 nur schreiben
3 schreiben und ausführen
4 nur lesen
5 lesen und ausführen
6 lesen und schreiben
7 alle Rechte setzen

OPTIONEN:
-c Stelle die Namen nur jener Dateien dar, deren Rechte geändert werden
-f die meisten Fehlermeldungen unterdrücken
-R die Dateien und Verzeichnisse rekursiv ändern
-v Die Versionsinformation ausgeben und verlassen.

BEISPIEL:
  1. Um Ihre Dateien zu sehen mit den Rechten, die sie haben:
    ls -alt

    Dieser Befehl wird benutzt, um Ihre Dateien zu sehen mit den Rechten, die sie haben.

  2. Um eine Datei lesbar und schreibbar durch die Gruppe und Andere zu machen.
    chmod066file1.txt
  3. Um es jedermann zu ermöglichen, die Datei zu lesen, zu schreiben und auszuführen
    chmod777file1.txt

LINUX / UNIX cmd