Alias Linux Befehle

Welche sind die Linux Alias Befehle?

Explanation

Alias BEFEHL:
Der Alias-Befehl erlaubt es Ihnen, eine Abkürzung (Shortcut) zu einem Befehl anzulegen. Wie der Name andeutet, können Sie eine Alias/Abkürzungsbezeichnung für die Befehle/Pfade anlegen, welche zu lang sind, um sich daran zu erinnern.
SYNTAX:
Die Syntax ist
alias [Optionen] [ AliasName [ =String/Zeichenkette ] ]
OPTIONEN:
-a Entfernt alle Alias-Definitionen von der aktuellen Kommandozeileninterpreter-Ausführungsumgebung.
-p Druckt die Liste der Aliase in der Form Alias Name=Wert auf dem Standardausgabegerät aus.

BEISPIEL:
  1. Um zeitweise ein Tastenkürzel zu erstellen:
    aliaslhost='cd /var/www/html'

    Dieser Befehl wird lhost auf cd /var/www/html/ setzen.
    Wenn Sie jetzt lhost eingeben, wird er sie zu dem angegebenen Archiv/Verzeichnis führen.

  2. Um dauerhaft ein Tastenkürzel anzulegen:
    Sie können Ihre Aliase in die /home/user/.bashrc-Datei legen. Es ist gut, sie am Dateiende hinzuzufügen.
    aliashome='cd /var/www/html/hscripts/linux-commands'

    Wenn Sie jetzt home eingeben, wird das System Sie zu dem festgelegten Archiv/Verzeichnis führen.

  3. Um ein Tastenkürzel für einen Befehl zu erstellen:
    aliasc='clear'

    Dieser Befehl wird c auf Bildschirm löschen setzen.
    Wenn Sie nun c eingeben, wird dies den Bildschirm löschen.

LINUX / UNIX cmd